Lstn vordrucke zum herunterladen

Abbildung 4: Quelldaten 1: Die Anzahl der Vordrucke, die in jeder Kategorie von den 30 produktivsten Herausgebern von Vordrucken veröffentlicht wurden. publications_per_journal_categorical.csv Eigenschaften der bioRxiv-Vordrucke, die in Zeitschriften veröffentlicht wurden, über die 27 Themensammlungen hinweg. (a) Der Anteil der veröffentlichten Vordrucke (y-Achse), aufgeschlüsselt nach dem Monat, in dem der Vordruck zuerst gebucht wurde (x-Achse). b) Anteil der Vordrucke in jeder Kategorie, die an anderer Stelle veröffentlicht wurden. Die gestrichelte Linie markiert den Gesamtanteil der veröffentlichten bioRxiv-Vordrucke und befindet sich an der gleichen Position wie die gestrichelte Linie in Panel 3a. c) Die Anzahl der Vordrucke in jeder Kategorie, die in einer Zeitschrift veröffentlicht wurden. ChemRxiv Preprints werden von Chemical Abstracts Services, Google, Google Scholar, CrossRef und anderen Suchtools indiziert. Preprints werden nicht von Web of Science indiziert. Forscher haben vorhandene Ressourcen und benutzerdefinierte Skripte verwendet, um Fragen wie diese zu beantworten. Himmelstein (2016b) fand heraus, dass nur 17,8 Prozent der bioRxiv-Papiere beispielsweise eine “offene Lizenz” besaßen, und eine andere Studie untersuchte die Beziehung zwischen Facebook-“Gefällt mir” von Preprints und “traditionellen Wirkungsindikatoren” wie z.B.

Zitatzahlen, fand aber keine Korrelation für Papiere über bioRxiv (Ringelhan et al. 2015). Da die meisten bioRxiv-Daten nicht programmgesteuert zugänglich sind, mussten viele dieser Studien damit beginnen, Daten von der bioRxiv-Website selbst abzukratzen. Die Rxivist-API ermöglicht es Benutzern, die Details eines Preprints oder Autors auf bioRxiv anzufordern, und die Datenbank-Snapshots ermöglichen das Massenabfragen von Vorabdrucken mit SQL, C und mehreren anderen Sprachen (“Procedural Languages” 2019) mit einer Komplexität, die derzeit über die standardmäßige bioRxiv-Weboberfläche nicht verfügbar ist. Anhand dieser Ressourcen können Forscher nun eine detaillierte und robuste bibliometrische Analyse der Website mit der größten Sammlung von Vordrucken in der Biologie durchführen, die ab September 2018 mehr Biologie-Preprints hatte als alle anderen großen Preprint-Server zusammen (Anaya 2018). Quelldaten 1: Eine Liste aller Vordrucke, des Monats und des Jahres, in dem er veröffentlicht wurde, und der Anzahl der Downloads, die er im ersten Monat erhalten hat.

This entry was posted in Uncategorized by Cori. Bookmark the permalink.